Projektleiter Real Estate (m/w/d) Raum Stuttgart

2019-07-17


Unser Mandant bietet seit 60 jahren als Generalplaner und Projektsteuerer ein breites Leistungsspektrum in den Bereichen Planung und Projektmanagement u.a. für Hochbauten, Ingenieurbauten sowie Industrie- und Umweltbauten an.

Zum weiteren Ausbau bei unserem Mandanten suchen wir, im Direkteinstieg zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Raum Stuttgart einen Projektleiter (m/w/d) im Bereich Real Estate.

Aufgaben:

  • Durchführung des Projektmanagements sowie Führung des Projektteams
  • Erstellung und Führung des Projektbudgets mit Überblick über das gesamte Kostenmanagement
  • Erstellung von Wirtschaftlichkeitsberechnung und Baukostenschätzungen
  • Führung der Kommunikation gegenüber internen und externen Auftraggebern sowie Investoren
  • Verantwortlicher für das gesamte Terminmanagement
  • Bewertung von Bestandsimmobilien (Soll-Ist-Vergleiche)
  • Erstellung der Projektdokumentation (Projektberichte/ Präsentationen)


Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Architektur-, Bau- oder Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar
  • Berufserfahrung, z.B. in der Bauleitung oder einem technischen Betätigungsfeld
  • Kenntnisse in der HOAI
  • Fundiertes technisches sowie betriebswirtschaftliches Verständnis
  • Selbstständige Arbeitsweise und gutes Verhandlungsgeschick
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gute MS-Office Kenntnisse

 

Es erwartet Sie, neben sehr guten Rahmenbedingungen und Sozialleistungen, ein abwechslungsreiches Betätigungsfeld mit interessanten Entwicklungschancen und spannenden Projekten.

Falls Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte unter Angabe von Ihrem Gehaltswunsch und Eintrittstermin, vorzugsweise online als PDF-Datei, an Frau Julia Konken per E-Mail senden.

An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass wir Ihre Informationen, Daten und die unserer Mandanten vertraulich und diskret behandeln. Eventuelle Sperrvermerke werden wir natürlich berücksichtigen.

Zurück